Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Takahashi kurz vor Wechsel in die MotoGP

Takahashi kurz vor Wechsel in die MotoGP

Yuki Takahashi wird nach Saisonende die Honda RC212V testen, scheint sein Wechsel in die MotoGP doch beinahe schon sicher.

Die Bekanntgabe des Aufstiegs von 250er-Pilot Yuki Takahashi in die MotoGP wird dieses Wochenende erwartet und sein erster Test auf der 800er-Maschinen soll nach dem Saisonende über die Bühne gehen.

Die geplante Aufteilung des Teams soll am Freitag weiter besprochen werden und der Japaner Takahashi dürfte durchaus eine wichtige Rolle bei Hondas zukünftigen Plänen für einen Fahrer aus der eigenen Heimat in der Königsklasse spielen. Bei einem Pocketbike-Rennen am Donnerstag, in dem er gegen andere Honda-Piloten antrat, verriet Takahashi, dass sein Wechsel kurz vor der Vollendung steht.

`Wir wechseln ziemlich sicher in die MotoGP, also bin ich recht glücklich darüber´, sagte Takahashi. `Ich mag das Team und sie passen gut zu mir. Ich habe noch nie eine MotoGP-Maschine gefahren und auch wenn ich schon aufgeregt bin, so bin ich auch ein wenig besorgt. Es wird ein interessantes Gefühl.´

Takahashis erster Test wird nach Saisonende in Valencia stattfinden, wo direkt nach dem Saisonfinale mit der Testarbeit für 2009 weitergemacht wird. Davor hat der Japaner allerdings erst sein Heimrennen zu fahren - das wird gleichzeitig auch das erste Kräftemessen mit der Viertelliter-Konkurrenz seit Misano, musste der Red Bull Indianapolis Grand Prix für die 250er-Klasse wegen des schlechten Wetters doch abgesagt werden.

`Ich werde viel Familie, Freunde und Sponsoren hier haben, also will ich ein gutes Ergebnis. Ich war beim letzten Mal bereit zu fahren, also habe ich danach gehofft, dass sie hier zwei Rennen fahren würden!´, scherzte der Lokalmatador.

Tags:
MotoGP, 2008, A-STYLE GRAND PRIX OF JAPAN, Yuki Takahashi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›