Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso wechselt 2009 zu Repsol Honda

Dovizioso wechselt 2009 zu Repsol Honda

HRC hat bestätigt, dass Andrea Dovizioso in der nächsten Saison als zweiter Werks-Pilot unterwegs sein wird

In einer speziellen Pressekonferenz in Motegi wurde bekannt gegeben, dass Andrea Dovizioso von der Satelliten-Mannschaft JiR Team Scot im nächsten Jahr in das Repsol Honda-Team wechselt. Der MotoGP-Rookie hat mit seinen guten Ergebnissen auf der Satelliten-RC212V in dieser Saison auf sich aufmerksam gemacht. HRC belohnt nun die langjährige Treue des Fahrers in den kleineren Klassen und überlässt dem Italiener eine Werksmaschine.

`Ich bin wirklich glücklich, damit wird ein Traum wahr. Ich arbeite seit sieben Jahren mit Honda zusammen´, sagte Dovizioso nach der Bekanntgabe.

`Ich möchte schnellstmöglich mit der Arbeit für das neue Team beginnen, da das Entwickeln in einem Satelliten-Team recht schwierig ist; es ist schwer noch etwas zu verbessern.´

Der 22-Jährige ersetzt im nächsten Jahr Nicky Hayden, der am Ende der Saison das Repsol Honda-Team verlässt und zu Ducati wechselt. Dovizioso wird neuer Teamkollege von seinem ehemaligen 250er-Rivalen Dani Pedrosa. Beide werden das Motorrad für HRC weiterentwickeln, eine Premiere für Dovizioso.

`Es wird eine neue Erfahrung, ich habe noch nie ein Motorrad mitentwickelt. Aber nach den guten Ergebnissen von diesem Jahr haben wir ein noch besseres Motorrad und ich denke, wir können um die Podestplätze mitkämpfen.´

Die Entscheidung, Dovizioso zu fördern, fiel dem HRC Präsidenten Masumi Hamane recht leicht, hatte der Italiener in den vergangenen Jahren für den japanischen Hersteller doch gute Leistungen gebracht.

`Sein Talent ist unbestritten und wir bewundern seine Einstellung bezüglich des Rennsports. Sein Engagement und seine Hingabe gegenüber dem Team hat HRC sehr beeindruckt. Andrea beeindruckte in seiner Debüt-Saison in der MotoGP mit guten Ergebnissen. Außerdem er hat uns mit dem richtigen Charakter und der richtigen Einstellung von sich überzeugt´, erklärt Hamane.

`Die MotoGP ist für alle Piloten die schwierigste Klasse, aber Andreas Entschlossenheit dazuzulernen wurde belohnt. Sein derzeit fünfter Platz in der Gesamtwertung spricht da für sich. HRC wird Andrea mit dem bestmöglichen Material unterstützen und ihm helfen sein Potential voll ausschöpfen zu können. Wir freuen uns auf eine glückliche und vor allem erfolgreiche Zusammenarbeit.´

Tags:
MotoGP, 2008, A-STYLE GRAND PRIX OF JAPAN, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›