Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Vorschau zur UEM Straßen-Europameisterschaft 2008 in Albacete

Vorschau zur UEM Straßen-Europameisterschaft 2008 in Albacete

Ein Blick voraus auf das Programm in Albacete am kommenden Wochenende, wo die UEM Straßen-Europameisterschaft 2008 gefahren wird.

Die Strecke von Albacete in Spanien ist kommendes Wochenende Austragungsort der UEM Straßen-Europameisterschaft und es wird von 10. bis 12. Oktober in drei Kategorien um den Sieg gefahren. Für 2008 wurde das Format auf ein Ein-Tages-Event geändert, womit die Fahrer nur eine Chance haben, sich den Titel zu sichern.

Der Europameister wird am Sonntag in den Klassen 125GP, Supersport und Superstock 1000 ermittelt. Der Tag davor steht im Zeichen der Qualifyings für die Titelentscheidungen. Fahrer aus verschiedenen nationalen und regionalen Meisterschaften, darunter ehemalige Weltmeisterschafts-Teilnehmer, werden um den prestigeträchtigen Titel fahren - und auch um ihren Anteil an den 90.000 Euro Preisgeld, das insgesamt ausgeschüttet wird. Als Rahmenklasse ist auch ein Frauenbewerb mit dabei.

Unter den teilnehmenden Fahrern sind beispielsweise am Start: der schwedische und skandinavische Meister Robert Gull, der Titelträger in der CEV Buckler spanischen Meisterschaft Albert Moncayo und Lorenzo Savadori aus der italienischen Meisterschaft (alle 125GP). Außerdem fahren die Supersport-Piloten Nenad Stojanovic, Sergei Krapukhin, Kev Coghlan und Angel Rodriguez mit. Im Supersport 1000 Bewerb finden sich Fahrer wie der ehemalige MotoGP-Wildcard-Pilot Ivan Silva und die Frauensiegerin von 2007, Nina Prinz.

Das Training beginnt am Freitag, die Rennen am Sonntag werden zu folgenden Zeiten gefahren:

10:45 Uhr - Frauenklasse, 12 Runden

11:45 Uhr - Superstock 1000, 20 Runden

12:45 Uhr - Supersport, 20 Runden

14:00 Uhr - 125GP, 18 Runden

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›