Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso möchte seine gute Form aufrechterhalten

Dovizioso möchte seine gute Form aufrechterhalten

Nur einmal holte JiR Team Scot Pilot Andrea Dovizioso bislang in seiner MotoGP-Rookiesaison keinen Punkt. Auch beim siebzehnten Rennen soll ein gutes Ergebnis her.

Zwei Rennen hat Andrea Dovizoso in seiner ersten MotoGP-Saison noch vor sich. Der konstante Rookie möchte seine Serie an guten Ergebnissen auch in Malaysia fortsetzen. Nur im April in Estoril kam er einmal nicht ins Ziel.

Der Sturz in Portugal und sein elfter Platz beim folgenden Rennen in China sind die einzigen Rennen, bei denen Dovizioso nicht in die Top10 gefahren ist. Das Podium hat ihn zwar noch gemieden, aber immerhin belegte er drei Mal Platz 4 und eroberte vier Top-5-Plätze. Er konnte jede neue Strecke gut auf seiner 800ccm Honda RC212V lernen.

Damit verdiente er sich einen Wechsel zum HRC-Weksteam Repsol Honda in der kommenden Saison. Noch hat der junge Italiener aber zwei Rennen mit dem JiR Team Scot vor sich. Das nächste ist der Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix.

Im Jahr 2004 gewann er hier den Titel in der 125er Klasse mit einem zweiten Platz. Aber Dovizioso hat noch einen weniger spektakulären Rekord in Malaysia: sein zweiter Platz im 250er Rennen 2006 ist sein einziges weiteres positives Ergebnis auf dieser Strecke.

Nichtsdestotrotz hofft er nach positiven Tests im November 2007 und im Januar dieses Jahres, dass er nun weiß, wie man die 800er Maschine auf dieser Strecke zu fahren hat und wie man mit den heißen, feuchten und anstrengenden Bedingungen in Asien umgehen muss.

`Sepang ist eine sehr schöne Strecke, die ich sehr mag und die mit einem MotoGP-Motorrad richtig Spaß macht´, sagt Dovizioso. `Die beiden Geraden sind charakteristisch für diese Strecke und verlangen eine hohe Motorleistung.´

`Ich habe hier schon vor Saisonbeginn getestet, also weiß ich, was mich erwartet und wie ich an das Wochenende herangehen muss. Es wird eine Herausforderung, selbst mit unserem technischen Paket. Hoffen wir, dass ich wieder ein gutes Ergebnis einfahren kann, das wir uns verdienen.´

JiR Team Scot Team Manager Cirano Mularoni fügte hinzu: `Unser Ausflug nach Sepang wird eine gute Chance für Andrea, um seine Form zu bestätigen. Auf dem Papier scheint die Strecke uns nicht zu liegen, aber wir erinnern uns an Malaysia 2004, wo wir mit Andrea hier den 125er Titel gewonnen haben. Angesichts dieser Erinnerungen zähle ich die Strecke zu unseren Liebsten!´

Tags:
MotoGP, 2008, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, Andrea Dovizioso, JiR Team Scot MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›