Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi, Lorenzo und de Angelis bei der Monza Rallye

Rossi, Lorenzo und de Angelis bei der Monza Rallye

Drei MotoGP-Fahrer und auch weitere bekannte Gesichter aus dem WM-Paddock werden dieses Jahr bei der Monza Rallye mitfahren.

Die jährliche Monza Rallye Show in Italien wird drei Stars aus der Königsklasse gegeneinander antreten sehen. Diesmal werden sie sich aber auf vier und nicht auf zwei Rädern beharken.

Der MotoGP-Weltmeister von 2008, Valentino Rossi, wird mit Carlo Cassina seine mittlerweile schon fast traditionelle Aufwartung machen und neben ihm werden noch sein Fiat Yamaha Teamkollege Jorge Lorenzo und San Carlo Honda Gresini Fahrer Alex de Angelis fahren. Die beiden Letztgenannten werden einerseits in einem Fiat Punto, andererseits in einem Subaru Impreza Platz nehmen.

Um die Beteiligung aus der Motorrad-WM noch ein wenig zu steigern, wird der WM-Führende der 250er-Klasse, Marco Simoncelli, ebenso mitfahren wie sein 250er-Kollege Fabrizio Lai und Ducati-Testfahrer Vittoriano Guareschi.

Rossis Vater Graziano wird auch mitfahren und Rossis treuer Begleiter Uccio wird seinerseits probieren, sich den Sieg zu holen.

Die Monza Rallye Show findet von 14. bis 16. November auf dem Autodrom mit gleichem Namen statt. Rund 50 Namen stehen auf der Startliste.

Tags:
MotoGP, 2008, Jorge Lorenzo, Alex de Angelis, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›