Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Talmacsi führt erstes Training an

Talmacsi führt erstes Training an

Der Weltmeister von 2007, Gabor Talmacsi, war der Schnellste in der ersten Session des Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix.

Bei der typischen Hitze und Luftfeuchtigkeit von Sepang begannen die 125er Piloten ihr Freitagstraining in Malaysia. Die Strecke war nach einigen nächtlichen Schauern noch nass, doch Bancaja-Aspar-Pilot Gabor Talmacsi ließ sich davon nicht aufhalten und gab die Pace vor.

Grizzly Gas Kiefer Racing-Fahrer Stefan Bradl fuhr die zweitschnellste Zeit, vor Joan Olive (Belson Derbi), Bradley Smith (Polaris World) und Andrea Iannone (I.C. Team), die die Top-5 abrundeten.

Die Top10 komplettierten Simone Corsi (Jack & Jones WRB), Sandro Cortese (Emmi-Caffe Latte), der neue Weltmeister Mike di Meglio (Ajo Motorsport), Danny Webb (Degraaf Grand Prix) und Raffaele de Rosa (Onde 2000 KTM).

Gestürzt sind Tomoyoshi Koyama und Alex Masbou. Ihre Stürze blieben jedoch ohne Auswirkung. Eine Kollision zwischen Cyril Carrillo und Marc Marquez endete weniger glimpflich. Da sich Marques nicht selbstständig von seiner Maschine befreien konnte, musste die Session unterbrochen werden, um ihn von seiner KTM zu befreien und auf einer Trage zur medizinischen Behandlung zu bringen.

Tags:
125cc, 2008, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, FP1

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›