Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

West mit Bestzeit im 3. Freien Training

West mit Bestzeit im 3. Freien Training

Die Zeiten purzelten weiter in Malaysia. Das 3. Freie Training gehörte Anthony West.

Wie am Freitagvormittag verlor Casey Stoner auch am Samstagvormittag im 3. Training seine Bestzeit in letzter Sekunde. Diesmal war es Kawasaki-Pilot Anthony West, der seinen Landsmann überflügelte und die schnellste Zeit des Wochenendes fuhr.

Wests Zeit belief sich auf 2:02.116 Minuten. Damit war er knapp vier Tausendstel schneller als sein australischer Kollege. Im letzten Jahr erzielte West in Sepang seinen besten Startplatz. Es sieht danach aus, als ob er das im Qualifying zum Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix 2008 wiederholen könnte.

Stoner war erneut konstant schnell, aber das galt auch für die Fiat-Yamaha-Piloten Jorge Lorenzo und Valentino Rossi. Beide fuhren tiefe 2:02er Zeiten und waren am Freitag mit ihren M1-Motorrädern zufrieden.

Repsol Honda-Fahrer Dani Pedrosa profitierte vom Trockentraining, um weiter an seinem Setup zu feilen. Er belegte Platz 5 vor Andrea Dovizioso, Shinya Nakano, Loris Capirossi, Nicky Hayden und dem Vortagesschnellsten Colin Edwards. Letzterer war der einzige Fahrer, der seine Freitagszeit nicht verbessern konnte.

Tags:
MotoGP, 2008, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, FP3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›