Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Aoyama bereitet sich auf Pole-Start mit Warm-up-Bestzeit vor

Aoyama bereitet sich auf Pole-Start mit Warm-up-Bestzeit vor

Hiroshi Aoyama fuhr im Warm-up der 250er-Klasse in Sepang die schnellste Zeit.

Nachdem er sich bereits auf die Pole Position für den Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix gefahren hatte, fuhr Hiroshi Aoyama seine Red Bull KTM auch am Sonntagmorgen als Schnellster um den Sepang Circuit. Der Japaner brachte die Uhr spät im 250er Warm-up bei 2:07.813 Minuten zum stehen, womit er Alvaro Bautista um mehr als eine Zehntelsekunde abhängte.

Die Top Zwei der 20-minütigen Session schafften es genau am Ende des Warm-ups, die 2:08er-Marke zu durchbrechen, womit sie Julian Simon von Repsol KTM von der Spitze verdrängten. Simon war der einzige Fahrer außerhalb der ersten Startreihe des Rennens, der sich in der Session in die Top Fünf fahren konnte, da Titelfavorit Marco Simoncelli und Mika Kallio auch vorne auftauchten. Lotus Aprilia Fahrer Aleix Espargaro komplettierte die Top Sechs.

Yuki Takahashi, Mattia Pasini, Alex Debon und Roberto Locatelli fanden sich auch unter den Top Ten, Beinahe-Lokalmatador Ratthapark Wilairot wurde Zwölfter.

Tags:
250cc, 2008, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›