Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Benson freut sich auf Arbeit mit Dovizioso

Benson freut sich auf Arbeit mit Dovizioso

Nicky Haydens Crewchief Pete Benson sprach in Malaysia mit motogp.com über den Fortgang des Amerikaners und die Ankunft seines Nachfolgers Andrea Dovizioso.

Während er den Abschied des Weltmeisters von 2006, Nicky Hayden, zu Ducati in der kommenden Woche bereits vor Augen hat, freut sich der Repsol Honda Crewchief Pete Benson auch schon auf die Aussicht, mit dem danach kommenden Andrea Dovizioso zu arbeiten.

`Für mich ist es eine neue Herausforderung, was immer gut ist´, sagte Benson motogp.com. `Wir haben vier Jahre mit Nicky gearbeitet und wir hatten eine gute Zeit; aus verschiedenen Gründen ist es nun zu Ende. Andrea kommt nun, es war dieses Jahr seine erste Saison in der MotoGP und er hat sich sehr, sehr gut gemacht. Er hat bewiesen, dass er schnell ist, definitiv, also können wir hoffentlich noch etwas mehr Speed und Konstanz aus ihm holen. Er sollte nächstes Jahr bessere Maschinen haben, also denke ich, er wird ziemlich gut sein.´

Danach gefragt, ob es auf seiner Seite der Box kommende Saison viele Änderungen geben wird, meinte Benson: `Prinzipiell bleibt es gleich. Wir behalten die gleichen Mechaniker und erfüllen die gleichen Aufgaben. Es wird bei den japanischen Leuten einen kleinen Wechsel geben, was normal ist. Auch bei den Leuten von Showa wird sich etwas ändern, auch wenn wir uns da nicht ganz sicher ist. Andrea bringt Gianni Berti mit, der ihm helfen wird. Aber es bleibt eigentlich alles gleich, was gut für uns ist.´

Über die größere Verantwortung Doviziosos, wenn er vom JiR Team Scot in ein Werksteam kommt und damit auch erstmals zum Entwicklungsfahrer wird, sagte Benson: `Ich denke nicht, dass es wirklich ein großes Problem ist. Alles was er eigentlich zu tun hat, ist hier her zu kommen und jene Dinge zu besprechen, die er für sich braucht, nicht für jemand Anderes, und dann wird Honda an seinen Problemen arbeiten. Wir werden nur auf ihn schauen und die Maschine wird mit ihm besser werden.´

Tags:
MotoGP, 2008, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›