Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Stimmen der Top Drei in Sepang

Die Stimmen der Top Drei in Sepang

Die Reaktionen vom Podium des Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix.

Valentino Rossi - Sieger

`Die Bedingungen waren unglaublich, da die Temperaturen hier so unvorstellbar waren. Wir haben hart daran gearbeitet, damit wir die M1 hier im Winter verbessern und wir wussten, dass das Motorrad für die Kurven hier gut passt. Wir haben im Jahr gut im Team gearbeitet und konnten mit einem guten Setting beginnen. Ich hatte am Anfang des Rennens einen guten Kampf mit Dani, aber dann fuhr ich zehn Runden alleine, was harte Arbeit ist, auch wenn die Strecke Spaß macht. Ich bin glücklich, denn es ist mein neunter Sieg in diesem Jahr. Ich mag diese Zahl, werde aber versuchen, den zehnten Sieg in Valencia zu holen!´

Dani Pedrosa - Zweiter

`Als ich in Führung war, spürte ich, dass Valentino mir gut folgen konnte. Ich wusste, dass er ein hohes Tempo gehen würde, wenn er an die Spitze kommt, aber ich war nicht in der Lage, mein Tempo zu verbessern. Valentino gibt im Rennen immer mehr als im Training, daraus müssen wir lernen und härter pushen. Das Wochenende hat hart angefangen, aber wir konnten uns verbessern und sind Zweiter geworden. Der zweite Platz ist sehr gut und ich bin sehr glücklich damit.´

Andrea Dovizioso - Dritter

`Ich bin sehr glücklich mit meinem ersten Podiumsplatz. Dieses Jahr war sehr schwer, wir hatten viele Probleme. Aber wir haben viel gearbeitet und sind mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Es war wichtig für mein Team, da ich nächstes Jahr zu HRC gehen werde. Es war wegen der hohen Temperaturen ein schwieriges Rennen. Ich habe versucht, immer 100% zu pushen und immer vorn zu bleiben. Ich habe Nicky nicht gesehen, also wusste ich nie, wo er versuchen würde mich zu überholen.´

Tags:
MotoGP, 2008, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›