Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa bleibt auch im Sepang-Warm-up stark

Pedrosa bleibt auch im Sepang-Warm-up stark

Dani Pedrosa führte die 25-minütige Warm-up -Session der MotoGP am Sonntagmorgen an.

Sepang Polesetter Dani Pedrosa machte dort weiter, wo er aufgehört hatte und fuhr im Warm-up der MotoGP die schnellste Zeit. Er war der einzige Fahrer, der unter 2:02 Minuten um den Kurs kam. Der Spanier war mit einer Runde von 2:01.921 auf der Strecke in Malaysia weniger als eine halbe Sekunde hinter seiner Qualifying-Zeit geblieben. Gleichzeitig war er eine halbe Sekunde schneller als der Zweitschnellste der Session, Shinya Nakano.

Der neue Weltmeister Valentino Rossi, Andrea Dovizioso vom JiR Team Scot und Rossis Teamkollege Jorge Lorenzo, waren auch in den Top Fünf, wobei die beiden Letztgenannten sich aktuell auch noch um den Titel des Rookie of the Year duellieren. Der Sepang-Sieger von 2007, Casey Stoner, Nicky Hayden, James Toseland, Colin Edwards und Randy de Puniet waren auch in den Top Ten der Session zu finden.

Der Polini Malaysian Motorcycle Grand Prix beginnt um 14:00 Uhr Ortszeit.

Tags:
MotoGP, 2008, POLINI MALAYSIAN MOTORCYCLE GRAND PRIX, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›