Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Criville mit MotoGP Champions Trophäe geehrt

Criville mit MotoGP Champions Trophäe geehrt

Der Weltmeister des Jahres 1999, Alex Criville, hat am Freitag am Ricardo Tormo Circuit die spezielle MotoGP Champions Trophäe erhalten.

Nach ähnlichen Veranstaltungen in Australien, England, Italien und den USA in diesem Jahr wurde Alex Criville im Rahmen der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Grand-Prix-Jubiläum beim Gran Premio Parts Europe de la Comunitat Valenciana für seinen 500cc-Titel 1999 geehrt.

Carmelo Ezpeleta (Dorna Sports) und Claude Danis (FIM) übergaben Criville in Anerkennung für seine Leistung, als einziger Spanier in der Königsklasse Weltmeister geworden zu sein, die World Champion Trophäe.

Danach kommentierte Criville: `Ich fühle mich sehr glücklich, dass ich diese Trophäe bekommen habe. Für mich ist es unglaublich, dass mein Name in einer Reihe mit Freddie Spencer, Kenny Roberts Sr., Eddie Lawson, Kevin Schwantz und Mick Doohan steht. Das ist ein Traum.´

Mit Blick auf seine große Rivalität mit Doohan sagte Criville: `Ich erinnere mich noch, er war ein harter Fahrer, es war immer schwer ihn zu schlagen. Er war sehr stark und sehr schnell und im selben Team war es hart und schwierig ihn zu besiegen. Aber ich bin glücklich, wenn ich zurückblicke, ich habe 15 Rennen gewonnen und mehr als 50 Mal auf dem Podium gestanden, also gibt es nicht mehr zu sagen. Hier bin ich, wie ein Weltmeister und das ist fantastisch.´

Tags:
MotoGP, 2008, GRAN PREMIO PARTS EUROPE DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›