Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Talmasci sichert sich die Pole Position in Valencia

Talmasci sichert sich die Pole Position in Valencia

Der Weltmeister von 2007 holt sich die Pole Position in seinem letzten 125cc-Rennen, bevor er in die 250er-Klasse wechselt.

Gabor Talmacsi startet in seinem letzten 125er-Rennen am Sonntag in Valencia von der Pole Position, nachdem er sich mit der schnellsten Rundenzeit im zweiten Zeittraining durchsetzen konnte. Der Ungar fuhr eine Runde von 1:41.451 und war fast zwei Zehntel schneller als sein Mapfre Aspar Teamkollege Sergio Gadea. Damit sicherte er sich seine vierte Pole Position in dieser Saison.

Der Weltmeister von 2007 fuhr erst in letzter Sekunde von der zweiten Reihe auf die Pole Position, da sich die Fahrer im zweiten Qualifying ständig steigerten. Die 16. Runde des ungarischen Piloten reichte dann endgültig, um die Pole vom letzten Jahr wiederholen zu können.

Lokalmatador Sergio Gadea gab bis zuletzt sein Bestes und kehrte mit Platz in die erste Reihe zurück; seit dem britischen GP im Juni war er dort nicht mehr gestanden. Der provisorische Polesetter vom Freitag, Simone Corsi, startet von Platz drei. Sein Jack&Jones WRB Teamkollege Nico Terol komplettiert die erste Reihe.

Der Rennsieger von Sepang, Bradley Smith, eröffnet Reihe zwei, vor dem frischgebackenen Weltmeister Mike di Meglio und Andrea Iannone, der lange Zeit die Session angeführt hatte.

Tags:
125cc, 2008, GRAN PREMIO PARTS EUROPE DE LA COMUNITAT VALENCIANA, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›