Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Polesetter Stoner führt das MotoGP Warm-up an

Polesetter Stoner führt das MotoGP Warm-up an

Der Inhaber der MotoGP-Pole in Valencia war auch der Schnellste in der 25-minütigen Session am Sonntag-

Valencia-Polesetter Casey Stoner kam im MotoGP-Warm-up an der spanischen Strecke am Sonntagmorgen am schnellsten aus den Startblöcken und fuhr auf seiner Ducati Desmosedici GP8 eine Zeit von 1:32.844. Der Australier war damit mehr als eine halbe Sekunde schneller als jeder Andere auf der Strecke. Seine Mitstarter aus Reihe eins, Dani Pedrosa und Nicky Hayden, kamen der Marke Stoners noch am nächsten.

Das Repsol Honda Duo präsentierte in der Session eine klassische weiße Lackierung mit dazu passenden Rennkombis. Hayden machte sein weißes Outfit allerdings schmutzig, als er sich einmal in den Kies legte. Der Amerikaner wird am Nachmittag sein letztes Rennen für das Team fahren.

Colin Edwards von Tech 3 Yamaha war, wie auch in der Startaufstellung, auf Platz vier im Warm-up zu finden und lag damit vor Valentino Rossi, der sich ordentlich ins Zeug legte, um eine Lösung für seine Probleme vom Samstag zu finden. Randy de Puniet, Alex de Angelis, Andrea Dovizioso, Shinya Nkano und Chris Vermeulen rundeten die Top Ten ab.

Tags:
MotoGP, 2008, GRAN PREMIO PARTS EUROPE DE LA COMUNITAT VALENCIANA, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›