Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simoncelli führt die letzten Vorbereitungen zum 250er-Finale an

Simoncelli führt die letzten Vorbereitungen zum 250er-Finale an

Der Weltmeister von 2008 und Polesetter von Valencia war auch im Warm-up der Schnellste.

Marco Simoncelli, 250er-Weltmeister und Inhaber der Pole in Valencia, war der Schnellste im letzten Warm-up der Viertelliter-Klasse in der Saison 2008. Der Italiener war der einzige Fahrer, der die Runde unter 1:37 Minuten schaffte. In der letzten Minute der Session brannte der Metis Gilera Pilot eine 1:36.967 in den Asphalt und blieb damit weniger als eine Zehntel vor Lokalmatador Julian Simon.

Ein weiterer Lokalmatador, Mapfre Aspar Fahrer Alvaro Bautista, war Drittschnellster der Session und lag damit direkt vor Simoncellis Teamkollegen Roberto Locatelli.

Der in die MotoGP abwandernde Red Bull KTM Fahrer Mika Kallio holte sich am Morgen Platz fünf, direkt vor seinem Teamkollegen Hiroshi Aoyama. Die Abstände unter der Spitze waren sehr gering, womit auch Yuki Takahashi, Lukas Pesek, Thomas Lüthi und Ratthapark Wilairot einen starken Start in den Renntag des Saisonfinales erwischten.

Tags:
250cc, 2008, GRAN PREMIO PARTS EUROPE DE LA COMUNITAT VALENCIANA, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›