Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Teams bereit für den Valencia Test mit Blickrichtung 2009

Teams bereit für den Valencia Test mit Blickrichtung 2009

Das nächstjährige Starterfeld der MotoGP, abgesehen von Tech3 Yamaha, wird nach dem Saisonfinale in Spanien in Valencia unter anderem die neuen 2009er Einheitsreifen von Bridgestone testen.

Wenn der erste Wintertest 08-09 am Montag auf dem Ricardo Tormo Circuit beginnt, macht Bridgestone einen ersten großen Schritt bei seinem Projekt, 2009 das ganze Feld der MotoGP mit Reifen auszurüsten.

Alle MotoGP-Teams, außer dem Tech3 Yamaha-Team, werden den Test nutzen. LCR Honda, das Scot Racing Team und das Pramac Racing Team werden nur am Montag testen, die wichtigen Werksteams nutzen auch noch den Dienstag.

Da die Updates von Yamaha erst zum Test in Jerez Ende November fertig werden, wird Tech3 nicht anwesend sein, sie überlassen die Entwicklung der 2009er M1 den sicheren Händen der Fiat Yamaha-Piloten Valentino Rossi und Jorge Lorenzo, wobei der Spanier am Montag erstmals auf Bridgestones unterwegs sein wird.

Ducati begrüßt drei neue Piloten in den Satelliten-Teams und am Montag wird man deswegen die neuen Pramac-Fahrer Niccolo Canepa und Mika Kallio auf der Desmosedici GP8 sehen. Ihnen wird Sete Gibernau auf der gleichen Maschine Gesellschaft leisten, der mit dem neuen Onde 2000 Team sein Comeback geben wird.

Diese drei Piloten sollen in einem Monat in Jerez die Gelegenheit bekommen, die neue Desmosedici GP9 zu testen, während der Weltmeister von 2006, Nicky Hayden, die neue Maschine schon diese Woche mit Casey Stoner testen darf. Der Australier wird sich danach einer Operation an seinem Kahnbein unterziehen. Stoner hat den Prototypen dieses Jahr bereits in Barcelona getestet und ist gespannt darauf, zu sehen, welche Fortschritte seitdem an der Maschine gemacht wurden.

Bei Repsol Honda wird es ab nun keine Notwendigkeit mehr geben, die Box zu teilen. Andrea Dovozioso wird seinen ersten Test im Werksteam und seine erste Ausfahrt mit Bridgestone erleben, gleichzeitig wird er auch erstmals mit seinem neuen Teamkollegen Dani Pedrosa unterwegs sein. Der neue MotoGP-Pilot vom Scot Racing Team, Yuki Takahashi, wird das erste Mal auf einer 800er fahren, während Alex de Angelis Toni Elias bei seiner Rückkehr zu San Carlo Honda Gresini willkommen heißen kann.

Der neue Kawasaki Racing-Pilot Marco Melandri und John Hopkins, wie auch die Rizla Suzuki Fahrer Loris Capirossi und Chris Vermeulen, werden ebenfalls ihre neuen Werksmotorräder testen.

Die Sessions beginnen an beiden Tagen um 10 Uhr und gehen bis 17 Uhr; Berichte am Ende der Test-Tage können danach hier auf motogp.com gefunden werden.

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›