Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Regen sucht Valencia am Dienstag heim

Regen sucht Valencia am Dienstag heim

Bis 15:00 Uhr traute sich am Dienstag kein Fahrer auf den Circuit Ricardo Tormo. Der Regen hatte die spanische Strecke heimgesucht.

Jener Regen, der die MotoGP schon die gesamte Saison 2008 begleitet hat, war auch am zweiten Testtag der neuen Saison in Valencia wieder da. Demnach ging keiner der anwesenden Fahrer auf die Strecke.

Nachdem die Teams gestern testen konnten und die widrigen Bedingungen am Dienstag in Augenschein genommen hatten, entschieden sich die MotoGP-Stars Casey Stoner (Ducati Marlboro), Dani Pedrosa (Repsol Honda) und Jorge Lorenzo (Fiat Yamaha) nicht im Regen zu fahren. Von Weltmeister Valentino Rossi (Fiat Yamaha) gab es am Vormittag überhaupt kein Anzeichen an der Strecke.

Kurz nach 15:00 Uhr wagten sich Nicky Hayden (Ducati Marlboro), Andrea Dovizioso (Repsol Honda), Marco Melandri (Kawasaki) und Toni Elias (San Carlo Honda Gresini) für die ersten Runden des Tages auf die Strecke. Dabei kamen auch die neuen Bridgestone-Regenreifen zum Einsatz.

Ein ausführlicher Testreport folgt nach 17:00 Uhr auf motogp.com

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›