Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso blickt auf das nasse Ende des ersten Werks-Tests zurück

Dovizioso blickt auf das nasse Ende des ersten Werks-Tests zurück

Nach dem Abschluss seines ersten Tests mit Repsol Honda im Nassen war Andrea Dovizioso zufrieden damit, was er auf seiner Werks-RC212V gefunden hatte.

Auch wenn Andrea Dovizioso am Dienstagnachmittag in Valencia weniger als zwei Stunden gefahren war, wie seine sechs MotoGP-Kollegen, die im spanischen Regen am Ort geblieben waren, so war er mit der wichtigen zusätzlichen Einheit auf seinem Werks-HRC-Prototypen zufrieden.

Er probierte die neuen Bridgestone-Regenreifen zum ersten Mal aus und fuhr unter der Anleitung seines neuen Crewchiefs Pete Benson mit der Anpassung an die Werksmaschine fort, wobei Dovizioso in der kurzen Zeitenliste des Dienstags Zweiter war - lediglich 0,009 Sekunden hinter seinem Team-Vorgänger Nicky Hayden.

Dovizioso blickte auf die Ausfahrt am Dienstag zurück und sagte: `Ich bin mit meinem zweiten Test-Tag sehr glücklich. Die Streckenbedingungen waren nicht gut, die Strecke war rutschig, weder trocken noch voll nass, also mussten wir bis nach 15:00 Uhr warten, als der Regen stärker wurde, um mit Regenreifen zu testen. Wir hatten nur einen Reifensatz zur Verfügung. Zu Beginn war der Grip nicht gut, dann hat das Team einige Änderungen am Setup gemacht, wodurch es konstante Verbesserungen gab. Wir haben vier oder fünf Runs gefahren, uns jedes Mal verbessert und am Ende fuhr ich auf der letzten Runde meine schnellste Zeit.´

`Wir haben viele wichtige Daten gesammelt, die sehr nützlich sein werden, auch im Trockenen. Die neuen Bridgestone-Reifen verlangen eine völlig andere Abstimmung als sie noch die Michelins verlangt haben. Ich bin auch mit der Arbeitsweise des Teams sehr glücklich. Ich lerne die neue Maschine und die neuen Reifen kennen und ich bin wegen dieser neuen Herausforderung sehr aufgeregt.´

Dovizioso wird am 26. und 27 November noch zwei weitere Test-Tage im Einsatz sein, bevor am 1. Dezember das winterliche Testverbot in der MotoGP beginnt.

Tags:
MotoGP, 2008, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›