Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simoncelli bei der Mailänder Motorshow

Simoncelli bei der Mailänder Motorshow

Der 250cc-Weltmeister leistete dem 125er-Weltmeister Mike di Meglio bei der EICMA-Ausstellung Gesellschaft.

Die Piaggio-Gruppe hat sich bei der EICMA Motorshow in Mailand am Dienstag mit breiter Brust präsentiert und brachte ihre Weltmeister Marco Simoncelli und Mike di Meglio zu dem italienischen Event, um neue Motorradmodelle zu präsentieren, die bald auf den Markt kommen.

Piaggio, Vespa, Scarabeo, Moto Guzzi, Aprilia, Gilera und Derbi sind alles Marken, die zu der Gruppe gehören, was bedeutete, dass der 250er-Titelträger Simoncelli und sein 125er-Amtskollege di Meglio bei ihrem Besuch einiges zu bestaunen hatten. Metis Gilera Fahrer Simoncelli hatte einen dicht gedrängten Zeitplan einzuhalten, da er zu einer Pressekonferenz musste, um den italienischen Medien über seinen Erfolg 2008 zu erzählen.

Ebenfalls am Ort waren der 125cc-Vizeweltmeister Simone Corsi und der Ex-MotoGP-Fahrer Shinya Nakano, der als Teil von Aprilias Rückkehr in den Superbike-Sport ein neues Kapitel in seiner Laufbahn aufschlägt.

Die EICMA Ausstellung läuft bis Samstag den 9. November.

Tags:
250cc, 2008, Marco Simoncelli, Metis Gilera

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›