Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi unterstützt bei WRC-Auftritt einen britischen Spendenaufruf

Rossi unterstützt bei WRC-Auftritt einen britischen Spendenaufruf

Ein `Children in Need´ Logo wird auf dem Ford Focus des MotoGP-Weltmeisters 2008 zu sehen sein.

MotoGP-Weltmeister Valentino Rossis Auftritt als Rallye-Fahrer im kommenden Monat wird nicht nur dem Italiener zugute kommen. Der Fiat Yamaha Fahrer wird die Aufmerksamkeit um seine Person nutzen, um seine Unterstützung für einen Spendenaufruf zu zeigen.

Rossis Ford Focus RS World Rally Car, co-pilotiert von Carlo Cassina und vom 4. bis 7. Dezember bei der Wales Rallye GP im Einsatz, wird das `Pudsey Bear´ Logo der BBC Spendenaktion Children in Need tragen. Die Absicht ist es, noch mehr Unterstützung zu generieren, zwei Wochen bevor der britische Telethon in Szene geht.

Das Design wird auf dem Flügel von Rossis Auto platziert, auf dem wohl auch noch einige weitere erkennbare Lackierungen angebracht werden dürften, um dem Stil des extrovertierten Stars zu genügen. Bevor er durch die Wälder von Wales fährt, wird sich der Italiener aber erst bei seinem jährlichen Auftritt bei der Monza Rallye aufwärmen. Dort wird er unter anderem gegen seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo, 250er-Weltmeister Marco Simoncelli und seinen Vater Graziano Rossi auf vier Rädern antreten. Dieser Event findet kommende Woche in Italien statt.

Tags:
MotoGP, 2008, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›