Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pesek verlängert Vertrag

Pesek verlängert Vertrag

Der Viertelliterpilot Lukas Pesek hat seinen Vertrag mit Auto Kelly –CP Grand Prix Racing verlängert. Er fährt ein zweites Jahr auf einer Aprilia LE.

Lukas Pesek hat sein Engagement in der 250er Klasse für 2009 bestätigt. Er unterschrieb einen Vertrag mit dem Auto Kelly –CP Grand Prix Racing. Der Tscheche fährt erneut mit einer Aprilia LE Maschine und wird dabei weitestgehend vom gleichen Team wie in dieser Saison unterstützt. Sein Technischer Manager ist erneut Tommaso Raponi.

`Ich bin sehr glücklich, dass wir den Vertrag unterzeichnet haben´, sagte Pesek. `Jetzt kann ich über den Winter hart arbeiten und mich auf die neue Saison vorbereiten. Ich weiß jetzt, wies hier alles abläuft und möchte weiter nach vorne gelangen. Das haben wir natürlich alle gemeinsam, denn wir möchten alle so weit wie möglich nach vorne kommen und gegen die Werksmotorräder kämpfen.´

`Ich bin sehr glücklich, dass meine Sponsoren weitermachen und an meinen Erfolg glauben. Dafür bin ich ihnen sehr dankbar.´

Pesek wechselt zum Jahresbeginn aus der 125er Klasse in die Viertelliterklasse. Nach einer Lernphase hatte er sich bei den 125ern als regelmäßiger Sieger etabliert. Derzeit wird er von Fiat Yamaha Teammanager Davide Brivio gemanagt. Dieser ist natürlich darauf aus, seinen Fahrer noch weiter vorne zu sehen.

Tags:
250cc, 2008, Lukas Pesek, Auto Kelly - CP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›