Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzos M1 in Athen ausgestellt

Lorenzos M1 in Athen ausgestellt

Die MotoGP-Maschine des Spaniers war die Attraktion bei der Griechischen Show.

Die Yamaha M1 von Jorge Lorenzo aus der Rennsaison 2008 war die Hauptattraktion einer Show in Griechenland. In Athen fand die Motograndprix & Racing Ausstellung statt.

Über 800.000 Besucher bekamen die Gelegenheit, sich die FIAT-Yamaha-Maschine und die Ducati Desmosedici, sowie 20 weitere Motorräder, während der 18-Tage-Ausstellung aus der Nähe anzusehen.

Trial-Fahrer und junge Mini-Moto-Talente konnten sich bei Demonstrationsfahrten auf der Racing-Show beweisen. Es ist eine der meistbesuchten des Landes.

Lorenzo selbst war in den letzten Wochen vor allem bei verschiedenen Charity-Veranstaltungen unterwegs. Zudem nahm er zum ersten Mal an der Rallye Monza teil und suchte sich für 2009 eine neue Startnummer aus.

Tags:
MotoGP, 2008, Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›