Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Hayden-Feature im Magazin Men´s Fitness

Hayden-Feature im Magazin Men´s Fitness

Die Trainingsarbeit und Karriere des Ducati-Fahrers wird in einem U.S.-Monatsmagazin beleuchtet.

Der MotoGP-Weltmeister von 2006, Nicky Hayden, ist in diesem Jahr zu einem oft gesehenen Gesicht in der U.S.-Presse geworden - und nicht nur in der Motorsport-Presse. Der Amerikaner war 2008 in Magazinen wie der Vogue und Esquire zu sehen und sein jüngster Auftritt an den Zeitungskiosken ist in der U.S.-Ausgabe von Men´s Fitness.

In dem zweiseitigen Feature der Dezember/Januar Ausgabe spricht Hayden über die Anforderungen auf einer 800cc-Maschine und sein Verlangen, den Titel in der Königsklasse zurückzuholen. Sein Trainer Aldon Baker verrät auch ein wenig über den Trainingsplan des 27-Jährigen.

Kardiovaskuläres Training an sieben Tagen wird mit drei Krafttrainings und dem interessanten Zusatz von Power-Yoga kombiniert, womit Hayden mehr Kraft in der ungewöhnlichen Position haben soll, die er beim Fahren einnimmt. Sieht man sich seinen Test- und Rennplan an, dann ist das ein umfangreiches Trainingsprogramm, vor allem wenn man sich die Marathon-Sessions auf der Strecke vor Augen führt, die der `härteste Arbeiter in der MotoGP´ unternimmt.

`Athleten mit Stöcken und Bällen halten uns nicht wirklich für Athleten, was schade ist´, sagt `The Kentucky Kid´. `Fitness macht auf der Maschine einen großen Unterschied. Wenn man müde ist, beginnt man Fehler zu machen und wenn man von diesen Maschinen runterfällt, dann kitzelt das nicht nur.´

Hayden wird diese Woche beim offiziellen MotoGP-Test sein Training in die Praxis umsetzen. Das Men´s Fitness Magazin ist aktuell im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Tags:
MotoGP, 2008, Nicky Hayden, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›