Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso zieht Positives aus Pedrosas Pace

Dovizioso zieht Positives aus Pedrosas Pace

Der Italiener gewöhnte sich beim Test in Jerez an die neuen Reifen und die kraftvollere Honda.

Andrea Dovizioso beendete den offiziellen MotoGP-Test in Jerez als zehntschnellster Fahrer und gewöhnte sich bei seiner Ausfahrt an die Charakteristika der Honda RC212V mit pneumatischen Ventilen sowie an die Bridgestone-Reifen, die für den Italiener neu sind. Auch wenn er mehr als 1,5 Sekunden auf Repsol-Honda-Teamkollege Dani Pedrosa verlor, so sah Dovizioso die Zeit des Spaniers als Beweis, dass es in die richtige Richtung geht.

`Dani war sehr schnell und das beweist, dass die Maschine tolles Potential hat´, sagt der Werksfahrer. `Ich war hier nicht so schnell, aber es ist noch früh und jetzt haben wir viele Ideen, die wir in Sepang probieren werden.´

Doviziosos erste Ausfahrt mit Bridgestone-Reifen war in Valencia nach dem letzten Rennen der Saison gewesen und er gibt zu, dass er noch mehr Zeit braucht, um sich an den Gummi zu gewöhnen, bevor er mit Pedrosas Zeiten mithalten kann. Die Maschine selbst hat sich aber als gefälliger für den ehemaligen JiR Team Scot Piloten herausgestellt.

`Wir arbeiten daran, eine gute Abstimmung für die Bridgestone-Reifen zu finden, aber das ist nicht so leicht, denn die Reifen-Konstruktion ist sehr anders, als wir das gewöhnt sind. Wir haben vorige Saison bei anderen Fahrern gesehen, die auf Bridgestone gewechselt haben, dass es eine Zeit braucht, um die beste Abstimmung zu finden. Ich bin aber glücklich, denn der 2009er-Prototyp der Maschine fühlt sich besser an als die 2008er-Maschine -beim Motor und beim Chassis.´

Weitere Anpassungsarbeit wurde durch die schweren Bedingungen in Südspanien verhindert, vor allem am Donnerstag, wodurch einfachere Modifikationen der zentrale Punkt des Tests waren.

`Wir hatten nicht so viel Zeit, um (am zweiten Tag) viel zu probieren. Unser Ziel war es, die beste Fahrposition für meinen Stil zu finden. Wir haben einige Änderungen an der Position gemacht und viele Dinge verstanden. Wir hatten nicht wirklich Zeit, große Änderungen zu machen´, sagte Dovizioso noch.

Tags:
MotoGP, 2008, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›