Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Edwards lobt neuen Crewchief als Genie

Edwards lobt neuen Crewchief als Genie

Der Tech 3 Yamaha Fahrer ist nach zwei Tagen Testarbeit mit Crewchief Guy Coulon begeistert.

Ein interner Wechsel bei Tech 3 Yamaha hat Guy Coulon an die Seite von Colin Edwards für 2009 wandern sehen und die beiden haben diese Woche beim Test in Jerez erstmals miteinander gearbeitet. Damit arbeitet einer der erfahrensten Piloten der Klasse mit einem der ausdauerndsten Crewchiefs und dabei ist für Edwards eine positive Atmosphäre entstanden, der seinen neuen Verbündeten lobte.

`Die Arbeit mit ihm diese beiden Tage war großartig´, sagte der Texaner am Donnerstag. `Guy ist fantastisch und wir wissen alle, dass er ein Genie ist, wenn man sich seine Leistungen in der Vergangenheit ansieht.´

Eine Sache, die Edwards nicht haben will, ist eine radikale Änderung am Setup für 2009. Der Routinier hatte während der Saison mit ein paar ungewöhnlichen Änderungen experimentiert, aber er war erfolgreicher, als er wieder zur Basis zurückging.

`Ich habe beim letzten Rennen klargestellt, dass ich das Rad nicht neu erfinden will und irgendeine wilde Richtung einschlage. Wir wissen, was Valentino (Rossi) diese Saison gemacht hat, wir kennen seine Abstimmung, also bleiben wir einfach in Kontakt mit Nakajima und arbeiten damit.´

Der erste Kontakt von Edwards mit der Yamaha M1 von 2009 wird im Februar in Sepang stattfinden, aber nachdem er die Werksfahrer Rossi und Jorge Lorenzo beobachtet hat, war er von einer schnellen Umstellung überzeugt.

`Es scheint, als ob sie ziemlich gut sein wird und ich denke, dass neue Chassis wird mir noch besser passen. Ich fühle mich gut deswegen´, meinte der Satelliten-Team-Fahrer noch.

Tags:
MotoGP, 2008, Colin Edwards, Tech 3 Yamaha

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›