Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau erfolgreich am Schlüsselbein operiert

Gibernau erfolgreich am Schlüsselbein operiert

Keine Probleme bei Entfernung der Metallplatte.

Die Operation, bei der Sete Gibernau am Montag eine Metallplatte vom linken Schlüsselbein entfernt wurde, ist erfolgreich verlaufen. Schon im nächsten Monat soll der Spanier wieder voll mit dem Training einsteigen können. Der Onde-2000-Fahrer wurde in der Dexeus-Klinik in Barcelona von Dr. Ignacio Ginebreda operiert.

`Die Operation verlief gut´, sagte Gibernau danach. `Dr. Ginebreda und ich waren überein gekommen, dass die Platte (seit 2006 platziert) von meinem Schlüsselbein entfernt werden solle, damit es mich während der Saison nicht stört. Es scheint, dass der Knochen sich gut erholt hat.´

Gibernau saß kürzlich schon auf der Ducati 800cc, die er im kommenden Jahr fahren wird. Er freut sich bereits auf das erste Rennen der Saison.

`Ich muss mich keiner Reha unterziehen. Also werde ich die freie Zeit genießen und mit meiner Familie verbringen. Dennoch bin ich aufgeregt, dass ich wieder fahren kann´, sagte der 35-jährige.

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›