Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Roberts von Rainey für Prominenten-Golf-Debüt angespornt

Roberts von Rainey für Prominenten-Golf-Debüt angespornt

Die MotoGP-Legenden gehen gemeinsam aufs Fairway und nehmen an einem Wohltätigkeits-Turnier teil.

Vor seinem ersten Antreten beim AT&T Pebble Beach National Pro Am Golfturnier ist bei MotoGP-Legende Kenny Roberts der Ehrgeiz erwacht. Er wurde in seinem Training von Wayne Rainey angespornt, der so wie Roberts auch MotoGP-Weltmeister war.

Rainey war während der Vorbereitung auf das mit 6,1 Millionen Dollar dotierte Turnier in Amerika, das von 9. bis 15. Februar ausgetragen wird, von Roberts Einsatz schwer beeindruckt. `Kenny hat während des Trainings für das Turnier auf Loch 11 bei Poppy Hill in Pebble Beach ein Hole in One gemacht. Er ist auf dem besten Weg, auch auf dem Golfplatz eine Legende zu werden!´, sagte Rainey zur Form seines Freundes.

`Mein halbes Leben habe ich trainiert, Motorräder zu fahren und die andere Hälfte war ich Teambesitzer. Jetzt versuche ich ein Golfer zu sein´, meinte Roberts. `Normalerweise würde ich nur da rausgehen und Golf spielen, aber jetzt bin ich auf dem Platz und versuche, es besser zu machen, was etwas ist, das ich lange nicht gemacht habe´, sagte Roberts noch.

`Ich hätte mir nie vorgestellt, dass es so sein würde und es ist toll, zu trainieren und mich darauf zu fokussieren, dass ich auf dem Golfplatz konstanter werde. Die Rollen sind nun umgekehrt, da ich in Waynes Haus in Monterey über den Winter bin und er mich dazu anspornt, trainieren zu gehen. Früher war Wayne bei mir über den Winter zu Gast und ich habe ihn zum Trainieren angespornt.´

Tags:
MotoGP, 2008

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›