Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Melandri fährt in Losail… bei den Speedcars

Melandri fährt in Losail… bei den Speedcars

Der Italiener hält sich mit einem Nachtrennen auf vier Rädern in Katar beschäftigt.

Seine professionelle Laufbahn hängt aktuell in der Schwebe, aber dennoch hat der ehemalige MotoGP-Vizeweltmeister Marco Melandri dafür gesorgt, dass sein nächster Renneinsatz bei einem Nachtrennen auf dem Losail International Circuit in Katar stattfindet. Statt beim MotoGP-Saisonauftakt beim Commercialbank Grand Prix von Katar wird der Italiener aber vom 12. bis 14. Februar bei der Speedcar Series mitfahren.

Melandri wird sich dem Team Lavaggi anschließen, wenn er sein erstes Autorennen seit 2006 bestreitet. Sein Teamkollege wird der ehemalige Formel-1-Star Heinz-Harald Frentzen. Die beiden werden gegeneinander fahren und gegen zwölf weitere Piloten, wenn die Speedcar Series ihr erstes Nachtrennen bestreitet.

Unter den bekannten Namen, die diese Woche zu sehen sein werden, sind die ehemaligen Formel-1-Fahrer Jacques Villeneuve - Weltmeister 1997 -, Johnny Herbert und Jean Alesi. Melandri wird der einzige Zweirad-Star sein, der bei dieser Veranstaltung ins Lenkrad greift.

Der Italiener wartet immer noch darauf, ob aus seiner Teilnahme an der MotoGP-Weltmeisterschaft 2009 noch etwas wird, nachdem Kawasaki bekanntgegeben hat, dass man sich werksseitig aus der Serie zurückzieht.

Tags:
MotoGP, 2009, Marco Melandri

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›