Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Canepa: “Capirossi sagte mir, ich solle ihm folgen”

Canepa: “Capirossi sagte mir, ich solle ihm folgen”

Der MotoGP-Rookie bekommt Tipps vom erfahrenen Rivalen

Der jüngste Fahrer in der MotoGP-Klasse bekam bei seinem ersten Test 2009 Hilfe vom ältesten des Fahrerfeldes. Loris Capirossi gab Rookie Niccolo Canepa ein paar Tipps, als er am letzten Tag um Zeitenverbesserung kämpfte. Der Altmeister lies Canepa auf der Strecke in Malaysia hinter sich her fahren.

Ich habe mich umgeschaut, wer mir helfen könnte, so das ich schneller fahren kann und Loris war schon immer ein sehr hilfsbereiter Mensch, wenn es um so etwas geht. Er hat mir zu verstehen gegeben, dass ich hinter ihm her fahren könnte und das war eine große Hilfe”, sagte der Neuling, der nun für Pramac Racing fährt, nachdem er schon 1 Jahr für Ducati getestet hatte.

Auch wenn er vertraut mit der Desmosedici ist, musste sich Canepa erst an die Maschine gewöhnen und seinen Fahrstil anpassen. Er betrachtet seine bisherige Erfahrung mit gemischten Gefühlen, denn in einigen Bereichen hat er noch keinerlei Wissen.

“Im letzten Jahr habe ich nicht sehr viel mit technischen Lösungswegen zu tun gehabt, bei den Tests. Meine Arbeit war hauptsächlich auf Reifentests konzentriert. Der Test in Sepang hat mir die Möglichkeit gegeben mehr Erfahrung mit der Maschine zu sammeln”, erklärte er.

“Auch wenn ich Testfahrer war, bin ich auch zu meinem eigenen Vorteil gefahren. Ich wusste, dass wenn meine Zeiten gut sind, ich dafür belohnt werden würde ... und jetzt fahre ich in der MotoGP. Ohne zu vergessen, dass ich da war, um dem Ducati-Team zu helfen und den Fahrern, war ich selbst mehr ein Fahrer, als ein Tester.”

Tags:
MotoGP, 2009, Niccolo Canepa, Pramac Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›