Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Vázquez erholt sich nach seiner Operation in Bilbao

Vázquez erholt sich nach seiner Operation in Bilbao

Efrén Vázquez erholt sich nach seiner Operation an seinem rechten Gelenk, in Bilbao.

Derbi-Fahrer Efrén Vázques bleibt weiterhin unter medizinischer Betreuung in Bilbaos San Sebastian Krankenhaus, wo er nach seinem Unfall in Valencia am letzten Freitag hingebracht wurde.

Der junge Fahrer ist so näher bei seiner Familie, wo er sich kurz nach der Operation von den Strapazen erholen soll. Am letzten Tag der Testtage der 125cc und 250cc-Klasse hatte er sich das rechte Fußgelenk gebrochen.

Vázquez stürzte während er seine neue Derbi testete, weil er im Vorderrad hängen geblieben war. Als Folge verletzte er sich an der Achillesferse. Sollte seine Verletzung jedoch so heilen, wie es von den Ärzten erwartet wird, dann kann er beim Test in Estoril bereits wieder dabei sein.

Der Fahrer selbst sagte: “Auch wenn ich ganz schön erschrocken bin, eigentlich hatte ich Glück. Die gebrochenen Knochen waren nicht ausgerenkt und zum Glück sind die Bänder nicht betroffen. Die Ärzte haben mir gesagt, dass der Schnitt, den die Bremsscheibe verursacht hat, knapp an der Hauptarterie vorbei ging. Es hätte also viel schlimmer sein können.

Tags:
125cc, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›