Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Neue Spanische Rennstrecke für die Weltmeisterschaft

Neue Spanische Rennstrecke für die Weltmeisterschaft

Jorge Lorenzo und Toni Elias unter den Gästen in Parcmotor de Castelloli.

Der neue Parcmotor de Castelloil Kurs in Barcelona, Spanien, versammelte am Wochenende viele Motorsporttalente, für die feierlicher Eröffnung. Unter anderem auch die MotoGP-Stars Jorge Lorenzo und Toni Elias, sowie Ex-Weltmeister Alex Criville, Sito Pons und Emilio Alzamora, und die 125cc-Stars Pol Espargaro, Joan Olive und Marc Marquez.

Fast alle Anwesenden fuhren eine Ehrenrunde auf der neuen Strecke, um diese offiziell zu eröffnen. In der Vergangenheit wurden hier bereits Trial-Team-Wettbewerbe ausgetragen. Es können verschiedene Kursvarianten gefahren werden. Zudem gibt es eine Fahrtraningsschule. Marquez war ausgewählt worden, die Strecke offiziell zu eröffnen.

Der Kurs ist fast 4,2 Kilometer lang und es sind weitere kürzere Kursvarianten für Zweiradwettbewerbe in ihm integriert. Alle Fahrer äußerten sich sehr positiv über die Strecke.

Olive sagte: “Es ist eine wunderschöne Strecke, mitten in der Natur. Die Kurven sind unglaublich, und bauen auf andere Rennstrecken auf. Ich hoffe, dass die Weltmeisterschaft eines Tages hier fahren wird, denn es ist sehr toll angelegt.”

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›