Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa kommt bei der Genesung voran

Pedrosa kommt bei der Genesung voran

Eine medizinische Untersuchung zeigt, dass sich der Spanier ordentlich erholt.

Dani Pedrosas Genesung nach dem chirurgischen Doppeleingriff war in der vergangenen Woche das Gesprächsthema in der MotoGP-Welt. Und die Fortschritte des Spaniers scheinen durchaus gut zu sein.

Eine medizinische Untersuchung am Mittwoch zeigte, dass der Heilungsprozess glatt verläuft und die transplantierte Haut an seinem Knie mittlerweile völlig angewachsen ist und aufgenommen wurde. Dr. Xavier Mir bestätigt außerdem, dass ein Gips an dem ehemals gebrochenen Handgelenk Pedrosas entfernt werden konnte. Der ehemalige MotoGP-Vizeweltmeister wird nächste Woche in das Institut Universitari Dexeus zurückkehren, um sich die Nähte entfernen zu lassen.

Aufgrund der verordneten völligen Ruhe wird Pedrosa am Samstag nicht bei der Team-Präsentation von Repsol Honda in Madrid dabei sein. Er soll nun eine Pressekonferenz per Video abhalten und neben seiner Honda RC212V posieren, während Teamkollegen Andrea Dovizioso die physische Seite der Veranstaltung übernimmt.

Pedrosa wird den letzten Wintertest 2009 in Jerez aufgrund der Operation vorige Woche versäumen.

Tags:
MotoGP, 2009, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›