Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Repsol Honda Präsentation in Madrid

Repsol Honda Präsentation in Madrid

Das Repsol Honda Team stellte sich während des Indoor Trial Laufes in Madrid den Fans vor. Andrea Dovizioso war persönlich vor Ort, während der verletzte Dani Pedrosa über Video zugeschaltet war.

Andrea Dovizioso stellte offiziell am Sonnabend in Madrid, die neue Honda RC212V vor. Der Italiener hofft damit 2009 ganz vorn mitkämpfen zu können.

Am 12. April beginnt die neue MotoGP-Saison, alle Augen werden dann auf das Nachtrennen von Katar gerichtet sein. Das Finale der Indoor Trial Meisterschaft in Spanien wurde zur Party für die Fans.

Dani Pedrosa, der nicht nach Madrid reisen konnte, wurde per Videoleinwand zugeschaltet, um sich den Fans zu präsentieren.

Dovizioso wird das nächste Mal beim offiziellen MotoGP Test in Jerez die Farben von Honda allein vertreten. Pedrosa kann aufgrund seiner Verletzungen an diesem Test nicht teilnehmen. Er hofft für Katar wieder fit zu sein.

Pedrosa sagte per Videobotschaft: “Es geht gut voran und ich übe mich in Geduld, denn erst in zwei Wochen kann ich anfangen mein Knie wieder zu beugen. Deshalb kann ich leider nicht mit in Madrid sein. Aber ich bin froh, dass ich per Video dabei sein kann. Ich würde gern mehr trainieren, aber ich muss einen anderen Weg finden, mich auf die Saison vorzubereiten. Ich versuche auf jeden Fall für das erste Saisonrennen in Katar bereit zu sein.”

Sein neuer Teamkollege Andrea Dovizioso sagte: “Ein Werksfahrer für Honda zu sein, ist ein Traum der für mich wahr wird. Es ist eine wundervolle Erfahrung und eine unglaubliche Herausforderung, wie ich bereits in den Testfahrten bemerkt habe. Ein Werksfahrer zu sein, bedeutet eine große Verantwortung zu haben. Ich muss nun helfen, die Maschine mit zu entwickeln und in der MotoGP ist das eine komplizierte Sache. Bisher habe ich immer nur versucht, so schnell wie möglich zu fahren, ein Setup zu finden, aber jetzt muss ich auch darüber nachdenken wie sich die Maschine verhält, so dass wir die Leistung verbessern können.”

“Die Maschine ist besser, denn wir haben mehr Motorenleistung und das neue Chassis hat uns auch geholfen. Ich werde alles versuchen, um im WM-Kampf dabei zu sein.”

Die Pressemitteilung wurde durch Repsol Honda zur Verfügung gestellt.

Tags:
MotoGP, 2009, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›