Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

San Carlo Honda Gresini MotoGP Projekt 2009 präsentiert

San Carlo Honda Gresini MotoGP Projekt 2009 präsentiert

Vor dem Start der Weltmeisterschaft 2009 hat San Carlo Honda Gresini offiziell sein MotoGP Projekt für die neue Saison vorgestellt.

Der ehemalige 125cc-Weltmeister Fausto Gresini war der Zeremonienmeister beim offiziellen Launch 2009 des San Carlo Honda Gresini Teams in Mailand am Mittwoch. Toni Elias und Alex de Angelis waren neben weiteren namhaften Gästen natürlich auch mit dabei.

Gresini, der den 125cc-Titel 1985 und 1987 gewann, freute sich, das ambitionierte Projekt des Teams für das Jahr 2009 vorzustellen und meinte: "Es ist immer ein tolles Gefühl und eine wahre Ehre, das Team offiziell für die neue Saison zu präsentieren. Das wird ein wichtiges Jahr für San Carlo Honda Gresini und eine MotoGP-Saison, die aufregend und hart umkämpft zu werden verspricht. Wir sind darauf vorbereitet, eine führende Rolle einzunehmen. Ich glaube fest an das Potential meiner Fahrer. Alex hat wichtige Erfahrung gesammelt, da er eine komplette MotoGP-Saison hinter sich hat und Toni kehrt mit einer Menge an Erfahrungen zum Team zurück."

Der italienische Teamchef fuhr fort: "HRC hat ausgezeichnete Arbeit bei der Vorbereitung der RC212V für 2009 geleistet und sie garantieren technische Unterstützung auf höchstem Niveau für das San Carlo Gresini Team während der gesamten Saison; sowohl für die 'Satelliten'-Maschine von Alex, als auch für Tonis Werks-Motorrad. Ich wünsche den Fahrern und allen Leuten im Team viel Glück. Natürlich möchte ich noch einen speziellen Dank an all unsere Partner schicken, die über viel Jahre an unsere Projekte geglaubt haben, vor allem San Carlo."

Zahlreiche Persönlichkeiten aus der Zweirad-Welt waren bei der Präsentation anwesend, darunter Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta, Honda Italia Präsident Yasuhiro Oyama und der Präsident des italienischen Motorrad-Verbandes, Paolo Sesti. Der Hauptsponsor des Teams war durch Alberto Villaloni, den Präsidenten der San Carlo Gruppo Alimentare, ebenfalls vertreten.

Die Anwesenden bekamen unter anderem die Saisonvorschau von Elias zu hören, der sagte: "Die Gelegenheit zu haben, wieder zu Faustos Team zu kommen, freut mich sehr. Ich arbeite mit einer Gruppe von Leuten, die sowohl tolle Menschen sind, als auch gute technische Fähigkeiten haben. Ich habe schöne Erinnerungen an die zwei Saisonen, die wir gemeinsam hatten, es ist für mich also wie eine Heimkehr. Ich möchte HRC dafür danken, dass sie an mich geglaubt haben und auch allen Sponsoren von San Carlo Honda Gresini, die dieses Projekt Realität haben werden lassen."

Elias' Teamkollege De Angelis, der voriges Jahr mit dem Team von Gresini seinen Aufstieg in die MotoGP erlebte, ergänzte: "Ich gehe voll Enthusiasmus an diese neue Herausforderung. Es wird eine noch schwerere Weltmeisterschaft als vorige Saison, aber ich fühle mich selbst viel stärker. Jetzt habe ich die Erfahrung von einem Jahr in der MotoGP und die neue RC212V ist definitiv konkurrenzfähig, vor allem was die Motorkraft betrifft. Ich will meine Ergebnisse verbessern. Ich bin mit den zwei vierten Plätzen, die ich voriges Jahr erreicht habe, nicht zufrieden."

Tags:
MotoGP, 2009, Alex de Angelis, Toni Elias, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›