Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Debón ist bereit für seinen zweiten Test 2009

Debón ist bereit für seinen zweiten Test 2009

Álex Debón kehrt in dieser Saison zu Blusens Aprilia zurück. In Jerez steht für ihn der erst zweite Test des Jahres an.

Obwohl Álex Debón bis Ende des letzten Monats noch keinen Platz für die anstehende Saison hatte, will er für die WM 100% fit sein. Entsprechend gut vorbereitet kommt er zu seinem erst zweiten Test mit der neuen offiziellen Aprilia RSA in Jerez.

Unter dem Banner des Aeroport Castelló Blusens Teams kehrt er zu BQR zurück, für die er bereits in den Jahren 2003 bis 2005 aktiv gewesen ist.

Sein Vertrag wurde erst Ende Februar mit Teammanager Ricard Jové unterschrieben. Somit musste sich Debón unter nicht gerade idealen Bedingungen der Ungewissheit auf die neue Saison vorbereiten.

Sein neues Bike hat er letzte Woche zum ersten Mal in Portugal testen können, konnte jedoch auf Anhieb überzeugen und konkurrenzfähige Rundenzeiten erzielen.

Jové glaubt, dass der ehemalige Aprilia-Entwicklungsfahrer sich in diesem Jahr gut schlagen wird, obwohl seine Vorbereitungszeit so kurz ausfällt. "Álex war an allen drei Tagen in Estoril sehr gut", sagte Jové. "Obwohl es eine Last-Minute-Aktion war, wissen wir, dass er als Fahrer immer alles gibt und seine Rundenzeiten waren auf Anhieb sehr gut. Er hatte für eine lange Zeit auf keinem Bike gesessen, aber er war trotzdem schnell und wir erwarten von ihm in dieser Saison große Dinge."

Im Hinblick auf die Tests in Jerez sagt Debón auf seine typische Art: "Obwohl wir die Vorbereitung im Vergleich zu unseren Rivalen sehr spät begonnen haben, sollten wir in Jerez in einer guten Form sein."

Debón wird ab Mittwoch, den 25. März, bis Freitag, den 27. März, bei den Offiziellen MotoGP Tests in Jerez testen und danach beim 250er Test in Katar am 6. und 7. April auf dem Motorrad sitzen. Danach beginnt die neue Saison vom 10.-12. April an gleicher Stelle auf dem Losail International Circuit.

Tags:
250cc, 2009, Alex Debon, Aeropuerto-Castello-Blusens

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›