Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Sonnige Session am Donnerstag in Jerez

Sonnige Session am Donnerstag in Jerez

Nahezu perfekte Bedingungen für die kleinen Klassen am zweiten Tag in Jerez.

Die Wolken sind abgezogen und der Wind vom Mittwoch hat aufgehört. Die 125cc- und 250cc-Piloten wurden am Donnerstag beim offiziellen MotoGP-Test in Jerez von nahezu perfekten Bedingungen begrüßt.

Zur Halbzeit dieses Tages war der 250cc-Weltmeister Marco Simoncelli der schnellste auf der Piste. Er fuhr am Morgen auf seiner Metis Gilera RSA eine 1:43,737 Minuten Rundenzeit. Der Italiener konnte ein Lücke von hast einer halben Sekunde zwischen sich und Hiroshi Aoyama von Scot Racing aufreißen. Der Japaner war der zweitschnellste Pilot auf der Piste.

Auch der gesamte Rest der TopTen-Piloten fuhr bis zum Mittag in einem Bereich von 1:44 Minuten. Alex Debon war dabei der dritte in der Zeitentabelle. Etwas zäh ging es bei dem launischen aber schnellsten Piloten des Mittwochs, Héctor Barberá. Er kam einfach nicht auf seine Pace. Ebenso erging es dem Herausforderer im Titelkampf, Alvaro Bautista. Barberás Pepe World Teamkollege, Axel Pons, ist, nach seinem unglücklichen Sturz vom ersten Tag, am Donnerstag noch keine Runde gefahren.

Julián Simón setzte seine Dominanz in der 125cc-Klasse während des gemischten freien Trainings fort. Er setzte eine Zeit von 1:47,569 Minuten und zeigte seinen Rivalen auf, dass sie in den verbleibenden anderthalb Tagen noch nach Verbesserungen suchen müssen. Simone Corsi hatte gestern noch eine schnelle Runde versprochen, bevor er mit seiner eigentlichen Testarbeit beginnen wollte. Aber erreichte die Zeiten des Aspar-Piloten nicht.

Neben den mitreißenden Bergen von Süd-Spanien wurden am Donnerstagmorgen auch die Kulissen an der Rennstrecke aufgefüllt. Die MotoGP-Trucks trafen ein. Eine eindrucksvolle Doppeldecker-Hospitality des neuen Grupo Francisco Hernando Teams und die von Fiat Yamaha wurden schon am Mittwoch dem Fahrerlager präsentiert. Am Donnerstag strömten die MotoGP-Teams dann ins Paddock, um ihre Boxen für die am Samstag stattfindenden Königsklassen-Trainings einzurichten.

Tags:
250cc, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›