Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP-Fahrer in neuen Farben

MotoGP-Fahrer in neuen Farben

Suzuki fährt wieder in blau und auch Grupo Francisco Hernando wird farbig bei der Präsentation der neuen Designs.

Bevor die Fahrer der 800cc-Klasse auf die Strecke von Jerez gingen, stellten einige der Teams ihren neuen Look für 2009 vor. Bereits gestern hatte Yamaha Tech 3 den Anfang gemacht. Sie fahren zukünftig in gelb-schwarz. Nun stellen fünf weitere Teams die neuen Farben der Saison vor.

Rizla Suzuki machte am Morgen den Anfang, sie fahren weiterhin in blau, nachdem sie ihren Titelsponsor weiter behalten. Das neue Hayate-Team bleibt beim Hauptthema schwarz für die Ninja ZX-RR von Marco Melandri, während das Team Grupo Francisco Hernando sicherstellt, dass man Sete Gibernau auf der Strecke nicht übersehen kann. Die Farben blau, weiß, grün und rot zieren seine Ducati Desmosedici GP9.

Die restlichen Teams werden erst am Sonntag ihre neuen Designs offiziell vorstellen, auch wenn man sie schon auf der Strecke in den neuen Farben sehen kann.

Die Bilder zu den neuen Outfits gibt es in dermotogp.com Bildergalerie.

>

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›