Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner freut sich über neuen BMW 135i

Stoner freut sich über neuen BMW 135i

Casey Stoner konnte am Sonntagnachmittag in Jerez einen weiteren BMW seiner Sammlung hinzufügen.

Ex-Weltmeister Casey Stoner schlug seine Gegner auf beeindruckende Art und Weise beim BMW M Award am Sonntagnachmittag. Der Australier nutzte das Shootout während der offiziellen MotoGP-Tests, um eine deutliche Botschaft an seine Konkurrenten zu schicken. Er fuhr eine 1:38.646 Rundenzeit, nachdem er schon am Morgen der Schnellste gewesen war.

Nach dem 45-minütigen Shootout zeigte sich Stoner hoch erfreut über den Gewinn eines BMW 135i in der 'BMW Sauber F1 Team Edition'. Thomas Schemera, der Marketing Direktor von BMW M und Carmelo Ezpeleta von Dorna Sports überreichten ihm die Schlüssel dazu.

Damit konnte Casey Stoner seine WM-Vorbereitung in Jerez perfekt abrunden. Er war bereits in Malaysia und Katar der schnellte Mann und hat damit gute Voraussetzungen geschaffen, wieder um den WM-Titel mitzukämpfen.

Auch die Ducati-Crew zeigte sich hoch erfreut, dass sie ihren Rivalen den Federhandschuh für 2009 hinwerfen konnten und ließen sich gemeinsam mit dem gewonnenen BMW ablichten.

Casey Stoner sagte: “Im letzten Jahr habe ich den BMW meinen Schwiegereltern geschenkt, aber dieses Jahr weiß ich noch nicht was ich damit mache. Ich habe einen M3, den ich im letzten Jahr beim BMW Best Qualifier Award gewonnen habe und den finde ich toll. Ich werde auch für den neuen noch ein Plätzchen finden.

Er fügte hinzu: “Ich habe keine Ahnung, wie ich das gemacht habe. Besonders auf dieser Strecke, ich war hier nie auf dem Podest, oder in der ersten Startreihe mit der Ducati. Die vergangenen beiden Jahre waren schwierig, aber heute morgen haben wir das richtige Setup gefunden. Ich hatte nicht viel erwartet, denn ich dachte alle würden ihre Kräfte noch einmal bündeln, und das haben sie ja auch gemacht. Alle haben ihre Rundenzeiten verbessert, aber ich hätte niemals gedacht, dass ich so eine Zeit fahren könnte.”

Auch 2009 wird es den BMW Best Qualifier Award geben. Casey Stoner konnte diesen in den letzten Jahren jeweils abräumen, ob ein dritter M3 dazu kommt, wird sich zeigen.

Mit dem ersten Rennen des Jahres werden auch die BMW Saftey Cars wieder im Einsatz sein. Unter anderem mit einem BMW X6, M6, M5 Touring, M3 Sedan, X5 4.8 und einem 330i Touring Modell. Vom 1.-3. Mai wird die MotoGP für den Grand Prix nach Jerez zurückkehren.

Tags:
MotoGP, 2009, Casey Stoner, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›