Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner stellt sich als Top-Favorit für die gezeitete Session am Sonntag heraus

Stoner stellt sich als Top-Favorit für die gezeitete Session am Sonntag heraus

Australier war kurz vor dem BMW M Award schnellster in Morgensitzung

Der letztjährige Gewinner des BMW M Awards, Casey Stoner, konzentrierte sich am heutigen Sonntagmorgen auf das Abstimmen seiner Ducati Desmosedici GP9 auf die Strecke von Jerez. Am Sonntagmorgen war er der schnellste Pilot des offiziellen MotoGP-Tests. Der Australier wird nun versuchen, seine Automobil-Sammlung aufzustocken. Ab 14:05 Uhr findet das gezeitete Shootout statt, welches live auf motogp.com gezeigt wird. Stoner könnte mit der schnellsten Zeit derjenige Fahrer sein, der auf dieser Strecke zum zweiten Mal hintereinander diesen Preis gewinnt.

Eine 1:39,804 Minuten Zeit am Morgen, welche nur weniger als eine Zehntel langsamer war als die schnellste Zeit von Jorge Lorenzo am gestrigen Tag, gab Stoner einen frühen, moralischen Vorteil. Sie brachte ihm den ersten Platz des zweiten freien Trainings. Lorenzo fuhr seinen eigenen, letzten Angriff erst fünf Minuten vor Schluss des Sonntagsdurchgangs. Er schaffte es aber nicht in den 1:39er-Bereich vorzustoßen.

Der letzte Gewinner eines im Trockenen stattfindendem BMW M Awards, Valentino Rossi, war auch der letzte Fahrer, der noch weniger als eine halbe Sekunde auf Stoner verlor. Der Weltmeister von 2008 erschien um 11:25 Uhr auf der Strecke - nur leicht später als einige seiner Rivalen - aber spulte sehr schnell über 30 Runden ab. Er brachte sein Sonntags-Arbeits-Pensum also sehr schnell hinter sich.

Auch sehr schnell, den Prestigeträchtigen "Qualifying"-Award im Blick, waren die Rizla Suzuki-Piloten Loris Capirossi und Chris Vermeuelen. Sie bildeten ein Sandwich um den Repsol Honda-Mann Andrea Dovizioso und bildeten die Top6.

Um die 45-Minütige BMW M Award-Session live auf motogp.com zu verfolgen, kaufen Sie einen unserer Video-Pässe. Das Shootout beginnt um 14:05 Uhr.

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›