Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die kleinen Klassen mit zwei Aufgaben in Katar

Die kleinen Klassen mit zwei Aufgaben in Katar

Die letzten Testfahrten vor dem ersten Rennwochenende in Katar finden in dieser Woche statt.

Für die kleinen Klassen der Motorradweltmeisterschaft gibt es in dieser Woche noch Testfahrten in Katar, bevor dann am Wochenende das erste Rennen stattfindet. Fast das gesamte Fahrerfeld der 125cc und der 250cc-Klassen wird vertreten sein.

Ein bekannter Name der 250cc-Klasse wird jedoch fehlen. Der Weltmeister von 2008, Marco Simoncelli. Er hatte sich am letzten Wochenende das Kahnbein gebrochen und muss nun so schnell wie möglich wieder fit werden. Kein einfacher Saisonstart für den Titelverteidiger. Vor seinem Motocross-Unfall war er bei den Tests einer der Schnellsten.

Der Rückschlag für Simoncelli steht im scharfen Kontrast zu Hauptrivale Alvaro Bautista, der pünktlich zu Saisonbeginn wieder fit ist. Er hatte sich das Schlüssebein gebrochen. Der Spanier ist einer der absoluten Titelkandidaten für diese Saison.

Ein weiterer Favorit der für das erste Renen bereit ist, ist Hector Barbera. Der Pepe World-Fahrer verletzte sich zwar leicht am Knie, bei den Testfahrten in Jerez, wird aber beim Saisonstart bereit sein. Er hatte aufgrund einer Rückenverletzung eine fünfmonatige Rennpause einlegen müssen.

Weiterere Favoriten, die gleichzeitig ihr Debüt in der 250cc-Klasse geben, sind Mike de Meglio und Gabor Talmacsi. Die 125cc-Weltmeister der letzten beiden Jahre. Zusammen mit Mattia Pasini bilden sie einen großen Kreis von Favoriten.

In der 125cc-Klasse wirkt das Bid klarer. Die Bancaja Aspar-Piloten Julian Simon und Bradley Smith dominierten die Testfahrten. Simon war auch in Jerez der Schnellste, allerdings gehört Katar zu den Lieblingsstrecken von Smith. Er konnte dort seine erste Poleposition holen.

Sergio Gadea gewann im vergangenen Jahr das Nachtrennen von Katar und gehört auch in dieser Saison zu den Favoriten. Genau wie Vize-Weltmeister Simone Corsi und Stafan Bradl, sowie das Bainet Derbi Duo Joan Olive und Pol Espargaro.

Die Tests finden Montag- und Dienstagnacht in Katar statt. Das erste Training zum Rennen in Katar steigt am Freitag, den 10. April.

Tags:
125cc, 2009, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›