Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simon beendet MotoG-Test der 125cc-Klasse als dominierender Fahrer

Simon beendet MotoG-Test der 125cc-Klasse als dominierender Fahrer

Der Bancaja Aspar-Fahrer bleibt ungeschlagen in der kleinsten Klasse.

Die dominierende Macht in der 125cc-Klasse des offiziellen MotoGP-Tests ist nach wie vor Julian Simon. Er konnte auch am letzten Tag die schnellste Zeit hinlegen. Der Spanier fuhr eine 1:47.318 Rundenzeit, die ihm auch Platz eins in der Gesamtwertung der drei Tage brachte. Er geht damit voller Optimismus zum letzten Test nach Katar.

Knapp hinter Simon landete Bancaja Aspar-Kollege Bradley Smith, der weniger als ein Zehntel langsamer war, als Simon. Das Team hat damit die besten Aussichten, um 2009 den Titel zurückzuerobern.

Sandro Cortese kam auf den dritten Platz, dicht gefolgt von Andrea Iannone. Die Zeiten der ersten Vier lagen am letzten Tag knapp beeinander. Auch KTM-Fahrer Marc Marquez und der Teamkollege von Iannone, Takaaki Nakagami konnten mit ihren Zeiten beeindrucken. Dahinter landeten Nico Terol, Pol Espargaro, Efren Vazquez und Stefan Bradl.

Espargaro stürzte am Morgen, was sein Testprogramm etwas aufhielt, während Stefan Bradl sich am Donnerstag die Hand verletzt hatte.

Ein letzter Test der 125cc-Klasse findet am 6. und 7. April in Katar statt.

Tags:
125cc, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›