Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simoncelli muss sich am Dienstag am Kahnbein operieren lassen

Simoncelli muss sich am Dienstag am Kahnbein operieren lassen

Der Italiener brach sich bei einem Motocross-Unfall das Handgelenk und wird voraussichtlich nicht beim Katar-Rennen starten können.

Der 250cc-Weltmeister von 2008, Marco Simoncelli, wird nicht an den Testfahrten in Katar teilnehmen und könnte sogar das erste Rennen der Saison verpassen. Bei einem Motocross-Unfall brach er sich das Kahnbein.

Simoncelli wird daher am Dienstagmorgen in einem Krankenhaus in San Marino operiert werden. Mit einer Schraube aus Titan wird der Knochen wieder zusammengefügt.

”Ich will unbedingt das erste Rennen der Saison in Katar fahren. Ich werde alles versuchen, was in meiner Macht steht, um die Gilera am Freitag im ersten Training fahren zu können”, sagte Simoncelli.

“Natürlich muss ich warten, bis die Ärzte mir grünes Licht geben, aber ich hoffe, dass sie das tun werden.”

Tags:
250cc, 2009, Marco Simoncelli, Metis Gilera

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›