Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simón holt erste Pole des Jahres in Losail

Simón holt erste Pole des Jahres in Losail

Der Bancaja Aspar-Pilot Julián Simón wird die 125er-Startaufstellung beim Commercialbank Grand Prix von Katar anführen.

Die erste Qualifying-Session der FIM MotoGP Weltmeisterschaft des Jahres 2009 sah Julián Simón vor all seinen Konkurrenten. Er holte sich die erste Pole-Position des Jahres.

Simón, der dieses Jahr mit Bancaja Aspar wieder in die Einzylinder-Klasse zurückgekehrt ist, war schon im Winter in einer sehr gute Form. Bis jetzt war er in jeder Session der 125er an diesem Wochenende der Schnellste.

Gegen Ende umrundete Simón den Losail International Circuit in 2:06,974 Minuten und sicherte sich damit die Pole. Er lag damit knapp vor seinem Teamkollegen Bradley Smith. Der war in seiner schnellsten Runde nur 0,133 Sekunden langsamer als Simón. Damit konnte der Brite seine Pole-Position in Katar aus dem Jahre 2008 nicht wiederholen.

Das Aspar-Team wird in der ersten Reihe von Andrea Iannone (Ongetta I.S.P.A.) und einem weiteren Spanier Nico Terol (Jack&Jones Team) begleitet. Die beiden verloren 0,614 beziehungsweise 0,807 Sekunden auf die Pole-Zeit von Simón.

In der zweiten Reihe werden Sonntagnacht beim ersten Rennen der Saison Sandro Cortese (Ajo Interwetten), der letztjährige Katar-Seiger Sergio Gadea (Bancaja Aspar), Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing) und Po Espargaró (Derbi Racing Team) stehen.

Tags:
125cc, 2009, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›