Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Simoncelli startet nicht beim ersten Saisonrennen

Simoncelli startet nicht beim ersten Saisonrennen

Trotz seines Willens es zu versuchen wird Marco Simoncelli beim Commercialbank Grand Prix in Katar nicht an den Start gehen.

Der amtierende 250cc-Weltmeister Marco Simoncelli fuhr trotz Schmerzen die ersten Trainings auf der Strecke in Losail. Dennoch verkündete sein Team nun, dass er nicht am Rennen teil nehmen wird.

Der Champion wollte in den Trainings seine Fitness testen, er war erst am Dienstag an seiner Hand operiert worden, nachdem er sich das Kahnbein bei einem Motocrossunfall gebrochen hatte. Es stellte sich heraus, dass er noch nicht fahren kann.

Der Italiener sagte: “Ich habe versucht ein paar Runden zu fahren, aber ich fühle mich nicht wohl genug, um Rennen zu fahren. Ich konnte ein paar schnelle Runden fahren, aber meine Hand schmerzte recht schnell. Ich will lieber noch nicht wieder auf die Strecke gehen, denn das ist ein Risiko für den Rest der Saison. Mit ein bisschen Pause sollte ich dann fit für den GP in Japan sein. “

Simoncelli möchte in zwei Wochen zum Rennen in Motegi wieder an den Start gehen, um seine Titelchancen zu wahren. Der Italiener konnte 2008 den Titel gewinnen, obwohl er in den ersten beiden Rennen keine Punkte holte.

Tags:
250cc, 2009, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›