Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Starke Leistung von Bautista bringt ihm die Pole

Starke Leistung von Bautista bringt ihm die Pole

Ein guter Durchgang brachte Álvaro Bautista den ersten Startplatz beim ersten Qualifying der 2009er-Saison in der Klasse bis 250 Kubikzentimeter.

Der Spanier Álvaro Bautista will dieses Jahr hart um den WM-Titel in der 250er-Klasse kämpfen und hat dafür schon mal den Grundstein gelegt. Er wird das Rennen der Viertelliter-Klasse von der Pole-Position aus aufnehmen. Der amtierende Weltmeister Marco Simoncelli wird aufgrund seiner Verletzungen beim Rennen fehlen.

Nachdem Regenfälle den Start der 250er-Qualifikation verzögert hatten, war es Bautista der völlig von der Abwesenheit Simoncellis profitierte. Er brachte es kurz vor Schluss der Session auf eine Zeit von 2:00,677 Minuten. Damit schlug er den Rest des Feldes.

Die 250er-Piloten hatten die längste Nacht. Aufgrund der Verzögerungen war ihre Quali-Session erst um 1:15 Uhr Ortszeit zu Ende. Bautista konnte in der arabischen Wüste den Scot Racing Team-Piloten Hiroshi Aoyama um 0,1 Seunden distanzieren.

Mike di Meglio, der der Teamkollege von Bautista ist, wird bei seinem Debüt als amtierender 125er-Weltmeister in der 250er-Klasse ebenso in der ersten Startreihe stehen, wie Héctor Barberá vom Pepe World Team. Der Spanier hat sich von seinen ernsthaften Rückenverletzungen erholt.

Die zweite Reihe wird von Héctor Faubel (Valencia C.F. - Honda SAG), Gabor Talmacsi (Balaton Racing Team), dem letztjährigen Sieger Mattia Pasini (Team Toth Aprilia) und Alex Debon (Aeroport Castelló-Blusens) gefüllt.

Tags:
250cc, 2009, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›