Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barbera gewinnt verkürztes Rennen der 250cc-Klasse

Barbera gewinnt verkürztes Rennen der 250cc-Klasse

Ein perfektes Comeback von seiner schweren Rückenverletzung gelang Hector Barbera mit dem Sieg beim 250cc-Rennen auf der Losail-Strecke.

In einem dramatischen 250cc-Rennen beim Commercialbank Grand Prix in Katar konnte Hector Barbera den Sieg nach Hause fahren. Es war sein erstes Rennen nach seiner Rückenverletzung und auch das erste für das Pepe World Team. Der Spanier beeindruckte mit einem perfekten Comeback.

Der Start des Rennens war aufgrund von Regen verschoben worden und auf 13 Runden verkürzt, damit der Start des MotoGP-Rennens pünktlich erfolgen könne.

Als das Rennen dann freigegeben wurde hatte Barbera einen guten Start von Platz vier und kämpfte sich an Überraschungsmann Jules Cluzel (Matteoni Racing) vorbei an die Spitze. Cluzel wurde am Ende Zweiter, nachdem er von Platz 13 gestartet war.

Jules Cluzel fuhr das erste Mal in seiner Karriere auf das Podest, nachdem er im vergangenen Jahr eine sehr schwierige Saison hatte. Er hatte nicht einen Punkt einfahren können. Auf Platz drei kam Mike di Meglio (Mapfre Aspar), der 125cc-Weltmeister des vergangenen Jahres. In der letzten Runde schnappte er sich den letzten freien Podestplatz.

Unter die ersten Sechs kamen weiter Hiroshi Aoyama (Scot Racing Team) auf Platz 4, Raffaele de Rosa (Scot Racing Team) und Thomas Luthi (Emmi-Caffe Latte). Alle lagen innerhalb von einer halben Sekunde hinter Di Meglio

Hinter dieser Gruppe erst kam Polesetter Alvaro Bautista (Mapfre Aspar) als Siebenter ins Ziel. Er fiel durch einen Zwischenfall in der ersten Kurve weit zurück und konnte den Rückstand nicht mehr ganz aufholen. Damit konnte er den Vorteil gegenüber dem fehlenden Marco Simoncelli nicht ganz nutzen.

Die ersten Zehn wurden durch Ratthapark Wilairot (Thai Honda PTT SAG), Roberto Locatelli (Metis Gilera) und Gabor Talmacsi (Balaton Racing Team) komplettiert.

Tags:
250cc, 2009, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›