Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner mit Sieg trotz Spritsparmodus

Stoner mit Sieg trotz Spritsparmodus

Der Australier veränderte seinen Fahrstil nach den ersten Runden des Commercialbank Grand Prix in Katar.

Die Fahrt des Casey Stoner beim Rennen in Katar sah für Beobachter einfach aus, aber der Australier erklärte nach seinem dritten Katar-Sieg in Folge, das er sich sehr stark hatte konzentrieren müssen und seinen Fahrstil während des 22-Runden Rennens änderte.

Aufgrund von Problemen mit dem Spritverbrauch veränderte Stoner seinen Fahrstil an der Spitze des Fahrerfeldes und er erklärte nach dem Rennen, dass er nicht nur schneller gefahren sei, weil ihm Valentino Rossi auf den Fersen war.

“Wir hatten ein kleines Problem mit dem Spritverbrauch und das Team hatte mich darum gebeten, wenn möglich so zu fahren, dass ich dem entgegenwirken kann. Ich habe versucht schneller durch die Kurven zu fahren und in höheren Gängen, aber ab Runde zehn hat das nicht mehr ausgereicht”, sagte der Ducati-Fahrer. “Ich musste meinen Fahrstil wieder ändern, aber danach gab es keine Probleme mehr.”

Stoner sagte über seinen Sieg 2008, dass er kein hilfreicher war, denn er deckte über einige Probleme, die man mit der Desmosedici GP8 gehabt hatte. In dieser Saison aber, sieht er sich in einer weitaus besseren Position.

“In der Vorsaison ist alles prima gelaufen und ich möchte dieses Jahr besser beginnen, als das Letzte, wo wir zeitweise zu kämpfen hatten. Es wäre gut, wenn wir dieses Jahr besser und bis zum Ende des Jahres vorn mitkämpfen könnten”, erklärte der 23-Jährige.

Tags:
MotoGP, 2009, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR, Casey Stoner, Ducati Marlboro Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›