Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Moto2-Motorräder nahmen an der CEV-Qualifikation teil

Moto2-Motorräder nahmen an der CEV-Qualifikation teil

Die 600cc-Maschinen fuhren gegen Formula Extreme-Maschinen in Albacete

Am vergangenen Wochenende fand der erste Lauf zur Spanischen Meisterschaft statt und man ist sich sicher, das diese große Auswirkungen auf die zukünftige Weltmeisterschaft hat. In der Auflage von 2009 startetrn in der CEV test-weise auch die Maschinen, die in der neuen Moto2-Klasse der Motorradweltmeisterschaft fahren sollen.

Angel Rodriguez (auf einer Laglisse YM2) und Blusens Honda BQR Moto2-Fahrer Dani Rivas waren die ersten beiden Fahrer, welche die 600cc-Maschinen in einem offiziellen Event fuhren. Sie fuhren am Sonnabend neben den 1000cc Formula Extreme-Fahrern. Rodriguez und Rivas durften allerdings nicht am Rennen selbst teil nehmen. Qualifiziert hätten sie sich die beiden für die Plätze fünf und sechs.

Vor dem Rennen am 7. Juni in Jerez gibt es noch weitere Möglichkeiten die Moto2 in Aktion zu sehen. Dani Arcas wird sein Debüt mit einer Arbizu-Maschine geben, während Fonsi Nieto ebenfalls auf einer Laglisse testen könnte. Die Entwickler erwarten noch die Entscheidung über den Motorenliferanten für die neue Serie in der Motorrad-Weltmeisterschaft.

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›