Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi auf Pole nach Streichung der Qualifikation

Rossi auf Pole nach Streichung der Qualifikation

Die Qualifikation der MotoGP in Japan wurde ersatzlos gestrichen.

Starker Regen auf dem Twin Ring führte zur Streichung aller Qualifikationen beim Polini Grand Prix in Japan. Die Startreihenfolge richtet sich nun nach den Ergebnissen des Freien Trainings vom Freitag.

Demnach wird Valentino Rossi von der Pole starten, das erste Mal in seiner Karriere, in Motegi. Die Zeiten vom ersten Training waren die schnellsten, weil es bereits am Morgen im zweiten Training geregnet hatte.

Neben Rossi wird Casey Stoner stehen, sowie Fiat Yamaha-Teamkollege Jorge Lorenzo. Die gleichen Fahrer also, wie in Katar, nur mit anderer Reihenfolge. Der Weltmeister von 2008 wird versuchen ein Ausreisen von Stoner zu verhindern, um damit seine Chancen auf einen Sieg wahrzunehmen und einen erneuten Triumph von Stoner zu verhindern.

Rizla Suzuki-Fahrer Chris Vermeulen, sowie Monster YamahaTech 3-Fahrer Colin Edwards – der schnellste Fahrer im nassen FT2 am Morgen und Loris Capirossi stehen in der zweiten Reihe. Andrea Dovizioso, der beste Honda-Pilot startet aus der Dritten, neben Hayate Racing-Fahrer Marco Melandri und San Caarlo Honda Gresini-Fahrer Toni Elias.

Tags:
MotoGP, 2009, POLINI GRAND PRIX OF JAPAN, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›