Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Edwards erwartet in Le Mans beste Chance auf ersten Sieg

Edwards erwartet in Le Mans beste Chance auf ersten Sieg

"Wenn ich ein Rennen gewinne, dann wird es dort sein", sagt der Amerikaner.

Drei Pole Positions, vier zweite und sechs dritte Plätze hat Colin Edwards bereits auf seinem Konto, womit in seinem Lebenslauf nur eine Sache fehlt. Für den Monster Yamaha Tech 3 Fahrer wird die Zeit allerdings knapp, um den heiß begehrten ersten Sieg zu holen. Der 'Texan Tornado' hat den bevorstehenden Grand Prix de France als jenes Rennen ausgemacht, wo er seine größte Chance haben könnte.

"Gehen wir nach Le Mans. Ich bin bereit", sagte Edwards voller Vorfreude. "Wenn ich ein Rennen gewinne, dann wird es dort sein, da ich auf der Strecke immer gut war. Da das Feld bei den Reifen nun ebenbürtig ist, freue ich mich wirklich auf das Rennen", fügte er mit erhobener Stimme an, nachdem der Sonntag in Jerez eine Enttäuschung für ihn gewesen war.

"Ich habe diesen Ort hier nie gemocht. Ich hatte hier ein gutes Ergebnis und verbrachte immer das ganze Wochenende damit, die Maschine abzustimmen. Wenn wir diese Abstimmung vorher verwendet hätten, wären wir wohl draufgekommen, dass sie auch nicht funktioniert. Wir hatten einfach keinen Grip am Heck und keinen 'Push' - was wir brauchen, um in die Kurven reinzugehen."

Edwards wird darauf hoffen, dass solche Probleme in Le Mans nicht mehr auftreten, wo er 2008 für sein französisches Yamaha-Satelliten-Team einen Podestplatz holte.

Tags:
MotoGP, 2009, GRAND PRIX DE FRANCE, Colin Edwards, Monster Yamaha Tech 3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›